Im Sein und … das Licht des Friedens

Spürt ihr das auch? Da ist etwas da, was ganz schön hell leuchtet. Etwas, was ein Teil von mir wahrnimmt. Etwas, was Frieden bringt …

Gleichzeitig stürzen Dinge zusammen, lösen sich Sachen auf, gehen Menschen und … wird man noch mal und noch mal in Vergangenes geschoben, doch nur, um zu erkennen. Das geht verhältnismäßig leicht, ist nötig und bringt Freiheit, Freiheit im Handeln, Freiheit im Denken, Freiheit im Sein.

Und nicht einmal der Nebel, die Nässe und Kälte, die einen in jede Faser des Sein zu kriechen scheinen, die Müdigkeit und diverse andere Befindlichkeiten können dieses Leuchten davon abhalten, sich weiter in mir auszubreiten. Ich war eben draußen, ein paar Schritte gehen, atmen, die kühle Luft spüren … da sang es plötzlich aus mir heraus wie ein Engelchor. Huch, ich war fasziniert und lächelte … ließ die Töne kommen und „war“ einfach. Alles beruhigte sich in mir, da war Stille, Frieden, Singen, Tönen, ganz im Moment sein.

Das ist es auch, was ich wahrnehme, wo es hin gehen wird. Sein, fließen, genießen, nicht mehr nur tun müssen, nicht mehr suchen, sich profilieren, hervor heben … etwas neu noch, doch sehr, sehr stimmig. Den Verstand lasse ich hier mal außen vor, der weiß nämlich grad nicht, wie das in der Praxis dauerhaft gehen soll. Woher auch, war ja so noch nie lebbar.

Vorhin bekam ich eine Mail, diese sagt es ganz ähnlich und drückt aus, was ich meine:

Liebe Heike, danke und wieder: JA zu deinen Worten!! Schon geraume Zeit bekomme ich immer wieder NUR den Hinweis: „Gib dich dem FLUSS hin, vertraue, lass geschehen!“ Ich habe fast 5 Jahre: gearbeitet, hingesehen, Hinweisen gefolgt, dahinter geschaut, erkannt..ect..ect! Jetzt ist es etwas ungewohnt: sich NUR „hinzugeben“! Egal was auftaucht: mal alte Themen, mal körperl. Schmerzen, mal Nichtstun!! Einfach NUR noch hingeben .. und wahrnehmen!!!! Und auch dieses: „Ich bin nicht mehr die, die ich war“ ist nicht so einfach!! Es ist schon schwierig immer wieder Menschen in der Umgebung „loszulassen“! Auch wenn ich es erfahren durfte! Also im tiefen Wissen, um die Wahrheit -weiß: dass es so sein wird, dass ich sie WIRKLICH als „EINS“ fühlen kann, wenn ich sie in Wahrheit losgelassen habe!!! Ist dies schon schwierig, doch dann dieses Geschehen: „Loslassen in Wahrheit“ mit MIR zuzulassen.. IST nicht so leicht!!! Doch auch hier kommt der gleiche Hinweis: HINGEBEN, fließen lassen, Vertrauensvoll SEIN!!! Heike, es funktioniert!! Immer öfter, länger bin ich in diesem, soooo..(kaum in Worte zu fassendem)…leichtem, schwebendem, klarem, REINEM ..SEIN!! Und hier ist alles LEICHT, harmonisch, EINS!!! (Worte reichen hier kaum, doch ich weiß, du weißt;- )) Ich habe es für mich erst mal: „ätherisches SEIN“ genannt!!! Viele reden davon schon im „Lichtkörper“ zu sein, ich mag dies aber noch nicht so nennen, denn es ist ein „Prozess“….und so bleibe ich bei ätherisch! ..Doch es ist ja auch egal welche Worte man gebraucht! Der „Sieg“, das „NEUE, was das Wahre IST“ IST!!! Und nun beginnen wir, es mehr und mehr in „dieser Ebene-hier“ „einfließen zu lassen“….“es zu SEIN“!!!! Dazu braucht es: ALLES loszulassen: Wirklich ALLES: Verstehen, Erkennen, Vorgehensweisen, und auch -viell. sogar besonders: „Mein bisheriges Sein“!!!! ALLES!!!! Wirklich alles, auch das braucht Mut, tiefes Vertrauen!!! Gewohnheiten sind hartnäckig ;- )) Und ich habe verstanden: dazu ist „HINGABE an den Fluss“ und NUR „bewusst wahrnehmen/wach sein“ -sehr hilfreich!!!! Liebe Heike, deine Worte sind nach wie vor eine Bereicherung, eine mächtige Hilfe eine funktionierende Unterstützung!!! Ich danke dir aus der Tiefe meines Seins, für deinen mutigen, kraftvollen, BEWEGENDEN Weg!!!! H.

Und so wünsche ich mir, dass wir gemeinsam das Licht des Frieden hell in uns leuchten lassen und in den nächsten Tagen und Wochen uns ganz weit öffnen … lassen wir alles gehen, was gehen mag und empfangen wir das, was kommt! Lassen wir das Erkennen in uns weiter anwachsen und öffnen wir unsere Arme für eine neue Zeit, für ein neues Sein, für dieses wunderschöne, helle, strahlende, wärmende, alles umfangende Licht!

In Dankbarkeit und Demut, in Liebe und mit dem Segen der Engel und anderen Welten, im Einssein mit dem großen Ganzen und im Frieden mit Mutter Erde, so sei es ♥

maddy

Advertisements