Die erste Woche …

Die erste Woche des neuen Jahres hat gezeigt: es geht was … es geht schnell … es geht tief … es geht anders … und … es nimmt einem mit, wenn man dazu bereit ist 🙂

Erst jetzt komme ich dazu, durchzuatmen, staunend das zu betrachten, was da geschehen ist und noch geschieht und hier wenigstens diese paar Zeilen dazu zu schreiben.

Ich beobachte, dass es Menschen gibt, die sich (wie ich) dem Fluss schon hingeben können und voller Freude und in ganz tiefem inneren Frieden geschehen lassen. Denn ohne zu vertrauen und ohne Geduld kommt alles ins stocken …

Doch es gibt auch jene, die sich noch nicht wieder gefunden haben, die im Nichts fast verzweifeln und kaum erkennen können, was wirklich geschieht. Ich habe dies auch erfahren … in diesem Nichts zu sein. Doch nachdem ich diese Situation in der Tiefe annehmen konnte, brachte mir das letztendlich so einen Frieden, dass mir einfach alles gleich – gültig erschien. Es war für den Moment nicht wichtig, etwas zu tun, voran zu treiben oder zu forcieren. Der Verstand war still. Der Moment perfekt, um im Sein zu spüren, wie sehr man doch verbunden ist. Hingabe pur … und dann kam er, der Fluss, mein Fluss des Lebens, hach, wie das klingt 😉 … aber so war das. Dieses Tempo hatte es dermaßen in sich, dass ich mich wirklich in manchen Momenten am Boot festklammern musste, um nicht bei dieser rasanten Fahrt ins Wasser zu fallen … gleichzeitig fühlte es sich saugut an 😉 … und brachte Bewegung in mein Körpersystem. Da rebelliert plötzlich alles und an durchgehenden Schlaf war eine ganze Woche nicht zu denken. Trotz dieser körperlichen Geschichte wusste ich, ich ziehe das jetzt durch und fließe mit … und siehe da, die Ruhe kommt zurück, ich darf mich zurück lehnen und jetzt etwas gemächlicher meinen Impulsen folgen (hoffe ich zumindest). 🙂

Das alles hat zur Folge, dass ich jetzt die Änderungen hier bei „Lichtrose“ angehen werde. Nachdem ich jetzt über 6 Jahre unzählige Texte schrieb und mit euch meine Erfahrungen, Gedanken und Empfindungen geteilt habe, ist es für mich jetzt an der Zeit, zu schauen, ob mich meine Arbeit hier noch trägt oder etwas Neues kommen möchte. Das alles entwickelt sich gerade.

Ich wünsche euch eine fruchtbare Vorbereitung oder auch schon Umsetzung eurer Träume ♥

img_3009