Die nächste Welle

Seht ihr den Engel?

Die nächste Welle hat uns erreicht. Ich spürte sie vorgestern Abend (4.7.), als ich nach einem „vollen“ Tag noch ein paar Schritte laufen wollte. Es war drückend und schwül, ging aber zu Beginn noch recht gut. Später dann, oben auf der Wiese, meinte ich, meine Beine würden mich nicht weiter tragen wollen. Sie wurden schwer und schwerer, ich hatte Mühe, weiter zu kommen. Ein sehr seltsames Gefühl! Dann kam ein Stück Asphaltweg und hier hatte ich das Empfinden, alles um mich herum schwankt, ich habe keinen festen Boden mehr unter den Füßen … mehr oder weniger angestrengt schleppte ich mich nach Hause.

Es war eine Energie, die diesen Tag abschloß, eine Energie, die an Tempo kaum was zu überbieten hatte. Nach meinem letzten Text (ich glaub, ich schrieb ihn mittag), ging es erst richtig los. Mir wurde etwas mitgeteilt, was sofort alle Alarmglocken schrillen ließ. Ich musste mich entscheiden – weiter im Verborgenen herumwurschteln oder meine Wahrheit aussprechen. Es war nur ein kleiner Moment, doch dann entschied ich mich für die Wahrheit. Was soll ich sagen – seitdem geht es mir in dieser Angelegenheit besser, ja, sie ist nicht mehr so präsent und bestimmt mein Verhalten (was ja auch anstrengend ist, wenn man Dinge verstecken will 😉 ). irgendwas ist da gleich noch mit auf gegangen.

Dieser Tag also überrannte mich also mit seine Energiewelle und wirbelte alles auf. Ich konnte nicht einschlafen, war ganz früh schon wieder munter. Es arbeitete …

Gestern nun das Gegenteil davon, zielstrebig und leicht arbeitete ich ab, was sich in meinem Inneren neu zeigte. Das ging so leicht und machte so Freude 🙂

Diese nächste Welle bestärkt uns weiter darin, all das gehen zu lassen, was wir als Lebenskonzepte so schön ausgemalt und vorbereitet hatten. Wir nährten diese und meinten, wenn dies oder das endlich sich im Außen löst, dann aber …

Nein! Es kommt alles ganz anders! Zumindest fühlt sich das für mich so an. Ich nehme wahr, dass ein großer Lebensabschnitt jetzt zu Ende geht. Ein Abschnitt, in dem ich, in dem wir alle viele Jahre lang transformiert haben, uns Schritt für Schritt durch diese Masse aus Dunkelheit und Schmerz gekämpft haben. Ein Abschnitt, der uns so manches Mal fast verzweifeln ließ …

In dieser Zeit entstanden Ideen und Konstrukte, wir hatten Eingebungen und Impulse und oftmals bauten wir daraus Bilder mit dem, was wir kannten. Diese Bilder können, müssen aber nicht das zeigen, was sich jetzt verwirklichen will. Bei mir z.B. entstehen Dinge, die ich mir bis vor kurzem nie hätte ausgesucht. Und doch sehe ich einen roten Faden, der seit Jahren sichtbar ist. Jetzt sehe ich ihn. Jetzt verstehe ich vieles, was war. Jetzt bin ich offen genug, um zu leben … ja um richtig und endlich hinaus zu gehen ins Leben 🙂

Diese neuen Aufgaben, die viele von uns jetzt erwarten, sind nicht mal unbedingt was Extravagantes, im Gegenteil, sie können richtig „normal“ daherkommen (siehe mein Minijob 😉 ). doch ich spüre, dass wir mit unserer neuen, offenen und wahrhaftigen Energie und Lebensweise hier etwas in Bewegung setzen sollen (und auch wollen). Wichtig ist, dass es leicht geht und Freude macht! Wenn diese Voraussetzung gegeben ist, dann kommen Fügungen aus allen Himmelsrichtungen, die von außen betrachtet, oft richtig verrückt daher kommen. Ich jedenfalls beobachte das schmunzelnd und sammle alles, was sich zeigt. Noch ist das ein Sammeln, doch schon bald, viell. in ein paar Tagen oder auch Wochen, werde ich das für mich Passende daraus auswählen und angehen. Ich habe Zeit und kann mir diese nehmen, ich bestimme mein Tempo selbst, ja ich lebe zunehmend selbstbestimmt.

Es wird garantiert noch einiges in den nächsten Tagen geschehen, denn die Portaltage laufen, die Finsternisse kommen, der Sommer ist anders … so anders als gewohnt. Immense Trockenheit in manchen Gebieten, heiß und klar, dann wieder von jetzt auf gleich bewölkt … nichts mehr, um altes anzuwenden und sich auf etwas zu verlassen. Auch hier dürfen wir loslassen und jeden Tag neu empfangen, so wie immer mehr auf allen Ebenen.

Habt einen schönen Tag und ein schönes Wochenende, vielleicht ja mit neuen Schritten und Impulsen 🙂 … genießt diese Zeit, sie ist einmalig 🙂

PS: Spenden für meine Blogarbeit sind immer willkommen, vielen Dank im Voraus ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s