Schränke, kreativ gestaltet

Bei meiner Loslass- und Aufräumaktion fiel mir ein, dass ich ja auch, statt alles neu zu kaufen, einfach kreativ sein könnte und aus „Altem“ Neues gestalten könnte. Also machte ich mich schlau, kaufte Sandpapier, Farbe, Bienenwachs … und legte los.

Ich schliff alle Schrankteile ab, bemalte sie neu mit Acrylfarbe und wachste sie mit einer Mischung aus Bienenwachs und Olivenöl … und das kam dabei heraus:

Das sind die „Zutaten“ (bzw. ähnliche Produkte, die man verwenden kann):

Acrylfarbe:

 

Bienenwachs:

http://www.ebay.de/itm/361584133087?_trksid=p2057872.m2750.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Das Rezept: Mische 40 g Bienenwachs mit 200 g Olivenöl, beides zum Schmelzen bringen, in ein Glas füllen, erkalten lassen. Dann mit einem weichen Lappen dünn auftragen oder wieder erwärmen und mit einem Pinsel auftragen (wird dann aber dicker und sollte trotzdem mit einem Lappen verrieben werden).